Wir beraten Sie gerne: 06135 - 7 23 14 80

Kostenübernahme für Treppenlift beantragen: Tipps zur Trägerwahl und Antragstellung 

Treppenlifte, Zuschüsse beantragen

Durch eine Förderung bei der Anschaffung eines Treppenlift-Systems reduzieren sich die Anschaffungskosten erheblich. Damit Sie sich auch alle möglichen Förderungen sichern können, sollten Sie schon vor dem Kauf Anträge an die zuständigen Träger stellen.

Sobald Sie in Ihrer Bewegung eingeschränkt sind, können Sie Förderungen folgender Träger beantragen: 

  • KfW Förderungen: 
    • Altersgerecht umbauen (199): zinsgünstige Kredite 
    • Altersgerecht umbauen – Investitionszuschuss (455): Ggf. Zuschuss zu den Anschaffungskosten eines Liftsystems
  • Zuschüsse von Ihrer Krankenkasse 
  • Steuervergünstigungen bei Umbauten
  • Unterstützung durch Berufsgenossenschaften
  • Förderung durch die Kriegsopferfürsorge

Darauf müssen Sie beim Antrag achten

Ganz gleich, für welche Art der Förderung Sie sich entscheiden, abgesehen von Steuervergünstigungen bei Umbauten, müssen Sie jede Art der Unterstützung bereits vor dem Einbau Ihres neuen Treppenlifts anfordern. Ist Ihr neuerer Lift bereits in Ihrem Treppenhaus eingebaut, sinken die Chancen auf eine Förderung. Sobald Sie darüber nachdenken, sich einen Treppenlift anzuschaffen, oder wenn Sie damit beginnen, Preise zu vergleichen, sollten Sie sich bei den entsprechenden Trägern über eine mögliche Förderung informieren.

Bei Ihrer Krankenkasse können Sie Ihren Antrag zur Förderung bei einem Treppenlift-Kauf sogar formlos einreichen. Die benötigten Unterlagen reichen Sie dann auf Aufforderung der Krankenkasse ein. Diese entscheidet darüber, ob Sie für eine Förderung infrage kommen. 

Lesen Sie mehr in unserem Artikel Finanzielle Unterstützung beim Kauf eines Treppenlifts oder lassen Sie sich von einem unserer erfahrenen Treppenlift-Spezialisten persönlich beraten.

Zurück

© 2020 - FITAL Treppenlifte