Wir beraten Sie gerne: 06135 - 7 23 14 80

Was kostet ein Treppenlift? Diese Faktoren beeinflussen den Preis

Was kostet ein Treppenlift?

Die Preise für einen Treppenlift variieren stark und sind von mehreren Faktoren, wie dem von Ihnen ausgewählten Modell, der Art Ihrer Treppe und der Etagenanzahl abhängig. Gegebenenfalls sind Umbaumaßnahmen vor der Installation Ihres Lifts nötig. Neben den Anschaffungs- und Einbaukosten können Aufwendungen für die regelmäßige Wartung Ihres Alltagshelfers entstehen. Damit Sie bereits vor dem Einbau Ihres neuen Lifts über alle finanziellen Aufwendungen informiert sind, erstellen wir Ihnen gerne ein transparentes Angebot.

So setzen sich die Kosten für Ihren Treppenlift zusammen

Die Kosten für einen hochwertigen Treppenlift differenzieren stark. Zusätzliche Extras zur Steigerung des Komforts wie beispielsweise eine elektrische Drehung, die den Ein- und Ausstieg erleichtert, erhöhen den Preis. Neben den eigentlichen Kosten für den Lift, bestehend aus Führungsschiene, Sitz, Fahreinheit und Fußbrett, haben Sie Ausgaben für die Lieferung und die professionelle Montage vom Experten zu erwarten. Fachhändler erstellen, anhand Ihrer Bedürfnisse, ein auf Sie abgestimmtes Angebot, in dem alle Kosten detailliert dargestellt sind.

Treppenlift kaufen, finanzieren oder mieten?

Menschen, welche in Ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, sind auf eine Mobilitätshilfe im privaten Umfeld angewiesen. Wenn Sie sich für die Anschaffung eines Treppenlifts entschließen stehen Ihnen verschiedene Finanzierungsmodelle zur Auswahl. Neben der Möglichkeit einen Treppenlift zu kaufen, können Sie bei uns auch einen Finanzkauf tätigen.

Selbstverständlich stehen Ihnen unserer kompetenten Mitarbeiter mit einer umfassenden Beratung im Zusammenhang mit verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten zur Seite. Wir klären Sie auf über Zuschüsse, welche Sie von der Pflegekasse bzw. Pflegeversicherung erhalten können. Zudem erläutern wir Ihnen steuerliche Vergünstigungen, die Sie geltend machen können, sobald die Anschaffung eines Treppenliftes aus gesundheitlichen Gründen medizinisch erforderlich ist.

Treppenlift-Zuschuss von der Krankenkasse sichern

Wussten Sie, dass bereits ab Pflegegrad 1 eine Teilfinanzierung per Zuschuss möglich ist? Die meisten Treppenlift-Käufer mit vorliegendem Pflegegrad können mit einem Zuschuss von bis zu 4000,- Euro rechnen. 

Die Krankenkasse ist genau der richtige Ansprechpartner wenn Pflege- und Hilfsmittel angeschafft werden müssen. Hierfür können sie einen Pflegekostenzuschuss beantragen, welcher wohnumfeldverbessernde Maßnahmen, wie den Einbau eines Treppenlifts, fördert. Um einen Pflegekostenzuschuss zu erhalten müssen Sie jedoch gewisse Voraussetzungen erfüllen. Diese können Sie aber in wenigen Minuten bei Ihrer Krankenkasse erfragen. Gerne übernehmen wir die Zuschussbeantragung für Sie.

Bitte beachten Sie, der Zuschuss muss vor Beginn der Maßnahmen beantragt sein. Ein Vertrag kann allerdings schon geschlossen sein. Gegebenenfalls wird der medizinische Dienst eingeschaltet. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot, welches Sie dann an den entsprechenden Kostenträger weiterleiten können.

In einem Beratungsgespräch informieren wir Sie gerne über mögliche Vorteile bei der Beantragung eines Pflegegrads und erläutern Ihnen die Möglichkeiten einer Förderung.

Zurück

© 2020 - FITAL Treppenlifte