Wir beraten Sie gerne: 06135 - 7 23 14 80

Wichtige Tipps im Umgang mit Ihrem Treppenlift

Tipps im Umgang mit Treppenlift

Je nach Nutzung werden an einen Treppenlift unterschiedliche Anforderungen gestellt, doch ganz gleich, welches Modell Sie Ihr Eigen nennen, der Umgang mit Ihrem Lift sollte stets sorgsam erfolgen. Ein sachgemäßer Umgang erhält langfristig die Funktionalität und schont Mechanik und Elektronik.

Sollten Sie Ihren Lift beispielsweise nur die Hälfte des Jahres nutzen, müssen Sie diesen vor der Nutzung sorgfältig Reinigen und gegebenenfalls einer Wartung unterziehen.

Jeder Lift bedarf einer regelmäßigen Wartung, damit er Sie zu jedem Zeitpunkt in Ihrer Mobilität unterstützen kann. Mit einer jährlichen Wartung und regelmäßigen Reinigung sparen Sie sich im Schadenfall erhebliche Kosten, besonders dann, wenn eine Treppenlift-Reparatur nötig wird.

Erhalt Ihres Treppenlifts durch eine sorgfältige Reinigung und sachgemäßem Umgang

Zunächst ist es wichtig, dass bei der Reinigung eines Treppenliftes nicht zu viel Wasser verwendet wird. Verzichten Sie unbedingt auf aggressive Reiniger, denn diese hinterlassen Spuren, welche die Funktionsfähigkeit beeinträchtigen können. Sammelt sich beispielsweise zu viel Staub auf der Schiene, kann dieser in die Motoreinheit gelangen und auf längere Sicht die Funktionalität stören. Ein feuchtes Tuch reicht völlig aus um Sitzfläche, Arm- und Rückenlehne, die Fußstütze sowie die Schiene zu säubern. Je nachdem wie häufig Sie Ihren Lift verwenden, sollte die Reinigung des Sitzes einmal pro Woche, maximal jedoch in einem 14-Tages-Rhythmus erfolgen. Beachten Sie bitte, dass ein leichter Fettfilm auf der Schiene gewollt und wichtig ist.

Eine Wartung vom Experten löst Probleme, noch bevor sie entstehen

Eine sorgfältige und fachmännische Wartung sorgt für eine lange Lebensdauer Ihres Treppenliftes. Zudem sorgt die Kontrolle dafür, dass ein Treppenlift weniger störanfällig ist und mögliche Schäden schon im Vorfeld erkannt und verhindert werden können.

Als etablierter Händler für Treppenlifte stehen wir Ihnen bei der jährlichen Wartung mit unserem Wissen zur Seite, ganz egal ob Sie Ihren Lift bei uns oder anderswo erworben haben. Sprechen Sie uns gerne schon vor dem Kauf Ihres Lifts an. Wir sagen Ihnen, wie häufig eine Wartung beziehungsweise Reinigung Ihres Lifts nötig ist und schließen auf Ihren Wunsch einen Wartungsvertrag ab, der Ihnen alle Sorgen nimmt. Mit der fachmännischen Inspektion Ihres Liftes garantieren wir Ihnen maximale Sicherheit. 

Im Rahmen einer Wartung werden unter anderem die Elektronik, aber auch Verschleißteile wie die Akkus, sowie sämtliche Bedienelemente auf ihre Funktionalität hin überprüft. Bei Bedarf werden kaputte oder verschlissene Teile ausgetauscht. Auch der Sitz Ihres Treppenlifts, inklusive der Armlehnen und Fußstütze sowie alle Sicherheitskomponenten werden genauestens überprüft. Die Kontrolle beinhaltet außerdem eine professionelle Reinigung des Treppenliftes inklusive der Schiene. Denn auch Verschmutzungen durch Staub und andere Fremdkörper können die Funktionsweise Ihres Treppenliftes beeinträchtigen. Nachdem die Kontrolle und damit verbundene Wartungs- und Reinigungsarbeiten abgeschlossen sind, erhalten Sie von uns eine schriftliche Zusammenfassung. Dieses Protokoll sollten Sie bei den anderen Unterlagen für Ihren Treppenlift ablegen. Dies erweist sich besonders dann als vorteilhaft, wenn Sie Ihren Treppenlift weiterverkaufen möchten.

Je nachdem, ob Ihr Treppenlift von einer oder mehreren Personen benutzt wird und wo er sich genau befindet, kann der Wartungsturnus variieren. Wir empfehlen Ihnen die Treppenlift-Wartung einmal pro Jahr durchführen zu lassen.

Zurück

© 2020 - FITAL Treppenlifte