Wir beraten Sie gerne: 06135 - 7 23 14 80

Zuschüsse / Zuschuss / Förderung u.a. der Krankenkasse zum Treppenlift

Treppenlift Zuschuss

Pflegekostenzuschuss durch Ihre Krankenkasse

Ist ein Pflegegrad vorhanden? Wenn ja, können Sie für den Treppenlift-Kauf einen Pflegekostenzuschuss von bis zu € 4.000,- pro Person beantragen - unabhängig vom Pflegegrad.

Treppenlift Zuschuss - Pflegegrad

Es ist kein Pflegegrad vorhanden?

Dann nutzen Sie das Programm „Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss (455)“ der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Es werden u.a. barrierefreie Maßnahmen, wie den Einbau eines Treppenliftes, bezuschusst. Dabei können pro Wohneinheit bis zu 10 % (max. € 5.000,- pro Haushalt) der förderfähigen Investitionskosten übernommen werden. Bauen Sie zusammen mit dem Treppenlift das Haus so um, dass es dem Standard „Altersgerechtes Haus“ entspricht, stockt die KfW den Zuschuss auf maximal 12,5 % (max. € 6.250,-) auf.

Auch interessant: „Altersgerecht Umbauen - Kredit (159)“

Treppenlift Zuschuss - Förderungen

Regionale Förderungen

Verschiedene Bundesländer bieten weitere Fördermöglichkeiten beim Kauf eines Treppenliftes an.

Sie möchten jetzt ein kostenfreies und unverbindliches Angebot?

Treffen Sie hier Ihre Auswahl:
Wo soll der Treppenlift installiert werden?
Welche Form hat die Treppe?
Über wie viele Etagen soll der Treppenlift reichen?
Haben Sie einen Pflegegrad?
Ihre Daten

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an schicken.

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
*Pflichtfelder
Treppenlift Zuschuss - Sozialamt

Sozialamt oder Bundesagentur für Arbeit

Bei Bedürftigkeit unterstützen diese Ämter u.U. auch die Anschaffung eines Treppenlifts.

Treppenlift Zuschuss - Versicherung

Manchmal lohnt auch die Anfrage bei der eigenen

Unfall- oder gegnerischen Haftpflichtversicherung,

wenn der Grund für die Beeinträchtigung ein Unfall ist.

Treppenlift Zuschuss - Steuer

Steuerliche Absetzbarkeit

Grundsätzlich sind die Anschaffungskosten eines Treppenlifts auch steuerlich absetzbar. Aufwendungen für die Handwerkerkosten können als „Außergewöhnliche Belastung“ berücksichtigt werden.

JETZT kostenfrei und unverbindlich Infomaterial anfordern

Oft erreichen uns Kundenanrufe, bei denen es nicht um einen Termin geht, sondern nur um die Zusendung von Info-Materialien.

Was genau benötigen Sie an Infomaterialien?

…eine erste Übersicht über die Treppenliftmodelle?

Preise?

...Treppenlift kaufen oder mieten?

Bitte bedenken Sie, dass eine Treppenliftlösung immer eine an Ihre persönliche Situation und Treppenhaus angepasste Lösung darstellt. Ihr Treppenhaus und Ihre Bedürfnisse sind sehr individuell und einzigartig. Da passt keine Treppenliftlösung von der Stange. Daher ist die Nennung eines Preises nur nach einer Vor-Ort-Besichtigung und Analyse Ihrer Bedarfssituation seriös umsetzbar. Reservieren Sie sich jetzt einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort oder in unserem Ausstellungsraum zur Probefahrt.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Sie haben in der CORONA-Zeit Angst vor einem persönlichen Besuch unseres FITAL-Fachberaters?

Das können wir sehr gut verstehen. Besondere Zeiten erfordern ein besonderes Vorgehen: Ihr FITAL-Fachberater ist umfassend in die Umsetzung von Hygienemaßnahmen eingearbeitet und setzen diese auch konsequent um. Keine Beratung ohne Schutz! Reservieren Sie sich jetzt einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort oder in unserem Ausstellungsraum zur Probefahrt
Beratungstermin anfragen

Der Umwelt zu Liebe…

Rohstoffe sind kostbar, daher haben wir alle Informationen aus dem Papier-Katalog auf unserer Internetseite hinterlegt und darüber hinaus auch mit vielen Fotos und Videos versehen. Das sagen unsere Kunden.

 

Sie möchten wissen, was machbar ist?

Klicken Sie sich hier durch eine Auswahl an interessanten Kunden-Projekten, die FITAL Treppenlifte umgesetzt hat.

 

Stöbern Sie hier in unserem Angebot:

Es soll ein gedruckter Katalog per Post zugesendet werden?

Hier können Sie einen Katalog anfordern.

Treppenlift- Keyppoint

Berufsgenossenschaften

Wenn der Treppenlift infolge eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit benötigt wird, übernimmt im Bedarfsfall die jeweilige Berufsgenossenschaft die Kosten in voller Höhe.

Kein passender Zuschuss dabei?

Dann vereinbaren Sie noch heute ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch!  Ihr FITAL Treppenliftberater berät Sie gerne über weitere interessante Optionen.

Zuschuss von der Krankenkasse zum Treppenlift

Gibt es einen Zuschuss zum Treppenlift von der Krankenkasse?

Viele unserer Kunden erhalten für ihren Treppenlift von ihrer Krankenkasse eine Kostenübernahme, z.B. von der AOK, Barmer, Techniker, usw.

Ein Treppenlift ist für viele Menschen eine wunderbare Möglichkeit Ihre Mobilität im eigenen Haus, in Ihren eigenen vier Wänden im Alter zu bewahren. Damit auch Sie sich einen Treppenlift zulegen können, gibt es verschiedene Wege, sich Finanzierungsmöglichkeiten und Fördergelder zu beschaffen.

Die Krankenkasse gewährt einen Zuschuss zum Treppenlift von bis zu 4.000,- EUR, der bei der Pflegekasse beantragt werden kann. Die Voraussetzung für die Beantragung ist ein Pflegegrad. Dabei spielt es keine Rolle, was für einen Pflegegrad Sie haben. Ziel hierbei ist es, Verbesserungen Ihres Wohnumfeldes zu erzielen.

Gut zu wissen: Die Beantragung des Zuschusses:

Der Pflegegrad ist die Voraussetzung für die Bewilligung des Zuschusses bei der Krankenkasse / Pflegekasse.
Ziel ist es, dass durch die Anschaffung von einem Treppenlift das eigene Haus, die eigene Wohnung barrierefrei genutzt werden kann.

Wenn Sie noch keinen Pflegegrad haben, dann können Sie diesen beantragen. Dafür wird der Medizinische Dienst (MD) eine Begutachtung durchführen. (In Zeiten von Corona, wird die Begutachtung am Telefon durchgeführt.) Sobald der Pflegegrad vorliegt, können Sie den Zuschuss zum Treppenlifter bei der Krankenkasse beantragen. 

Leben in Ihrem Wohnraum zwei Personen mit einem Pflegegrad, dann erhalten beide Personen einen Zuschuss von der Krankenkasse zum Treppenlift, von jeweils bis zu 4.000,- EUR. So erhält ein Ehepaar (Mann und Frau haben z.B. einen Pflegegrad) bis zu 8.000,- EUR.

Interessant für Wohngemeinschaften, die ein barrierefreies Zuhause nutzen möchten: Bis zu vier Personen können den Zuschuss von jeweils bis zu 4.000,- EUR beantragen. Also insgesamt 16.000,- EUR stellt Ihnen in diesem Beispiel die Krankenkasse für einen Treppenlift zur Verfügung.

Wir erhalten viel Rente, bekomme ich dann trotzdem den Zuschuss zum Treppenlift?

Ja, denn eine Einkommensprüfung oder Rentenprüfung findet nicht statt. Denn die Krankenkasse hat erkannt, dass in Zeiten mangelnder Pflegekräfte und teurer Pflegeheime das Leben in einem barrierefreien Wohnumfeld sinnvoll und so auch bezahlbar ist.

Wie kann ich den Zuschuss bzw. die Förderung zum Treppenlift beantragen?

Wichtig ist zu beachten, dass der Antrag auf einen Zuschuss bei der Krankenkasse gestellt werden muss, bevor die Maßnahmen begonnen haben. Der im Nachhinein abgegebene Zuschussantrag wird nicht bearbeitet.

Es kommt immer wieder vor, dass die Krankenkasse für die Prüfung vom Zuschuss gerne mehrere Angebote haben möchte. Daher unterschreiben Sie nicht voreilig das erstbeste Angebot. FITAL Treppenlifte wird Ihnen bei der Antragstellung gerne behilflich sein. Das Formblatt zur Antragstellung wird Ihnen Ihr Fachberater geben und mit Ihnen gemeinsam ausfüllen.

Interessant ist, dass ein Treppenlift für gerade Treppen in der Basisausstattung in etwa das kostet, was die Krankenkasse an Förderung zum Treppenlift dazugibt. Somit zahlen viele unserer Kunden für gerade Treppenlifte keinen oder einen geringen Eigenanteil.

Bedenken Sie bitte, dass das Leben in den eigenen vier Wänden gerade für ältere Menschen sehr wichtig ist. Dort fühlen sie sich sicher und auch wirklich zu Hause. Sie können so einfach länger eigenständig leben, ohne auf die Hilfe der Angehörigen angewiesen zu sein.

Wieviel nun die Krankenkasse zum Treppenlift dazu gibt, hängt von der Begutachtung des Medizinischen Dienstes ab. Gerade ältere Menschen neigen dazu, im Begutachtungsgespräch sich eigenständiger darzustellen, als sie tatsächlich sind. Daher ist es ratsam, dass ein vertrauter Angehöriger oder Freund bei diesem Gespräch dabei ist und die Darstellungen ins rechte Licht rückt.

Was aber, wenn man keinen Zuschuss von der Krankenkasse erhält?

Liegt kein Pflegegrad vor, dann ist die Chance recht gering einen Zuschuss zum Treppenlift von der Krankenkasse zu erhalten.

Doch es gibt noch andere Förderungen, die die Anschaffung von einem Treppenlift unterstützen. Jedes Bundesland, jede Gemeinde hat andere Fördertöpfe und Programme, um die Kosten für einen Treppenlift durch einen Zuschuss zu reduzieren. Ihr FITAL Treppenliftberater wird Ihnen gerne im Zuge des kostenfreien und unverbindlichen Beratungsgesprächs, die für Sie beste Förderung zum Treppenlift nennen.

Wie oben schon beschrieben, erhalten Sie von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bis zu 10% zum Treppenlift dazu. Aber beachten Sie bitte, dass der Fördertopf zum Ende des Jahres meist leer ist. Auch hier muss der Antrag vor Beginn der Maßnahmen gestellt werden.

Kann man die Anschaffung von einem Treppenlift steuerlich absetzen?

Ja, auch das ist zum Teil möglich. Ein Treppenlift kann als „Außergewöhnliche Belastung“ geltend gemacht werden, neben dem Behinderten Pauschbetrag. Auch die Handwerkerkosten sind absetzbar. Diese werden auf Wunsch gesondert in der Endrechnung ausgewiesen.

Der Tipp:

Nutzen Sie einfach das Knowhow und die Findigkeit Ihres FITAL-Treppenlift Beraters. Sie möchten wissen, ob die Kosten für einen Treppenlifter von der Krankenkasse übernommen werden, dann fragen Sie ihn. Er ist aus Ihrer Region und kennt die Fördermöglichkeiten zum Treppenlift wie seine Westentasche. Er ist für Sie da und weiß ganz genau, wie und wo ein Zuschuss zu beantragen ist. Er lässt Ihnen nach der Beratung ein kostenfreies und unverbindliches Angebot da, welches Sie für die Anträge für einen Zuschuss zum Treppenlift nutzen können. Er füllt mit Ihnen gerne die Anträge aus und steht als echter Partner an Ihrer Seite. Rufen Sie uns einfach an. Auch am Telefon erhalten Sie erste wertvolle Tipps und Informationen zum Thema Treppenlift, Kosten und Zuschuss.

Das sagen unsere Kunden

Sehr empfehlenswert

Beratung war freundlich, sehr vernünftig und sachlich!
Probefahrt in Geschäftsstelle möglich, war für uns ein dickes Plus!
Der Einbau ging schnell und sehr sauber!
Die Monteure waren gut und sehr nett!
Sehr empfehlenswert!

Kundenmeinung neutral
— Christian H.

FLEIßIG UND SCHNELL

WIR SIND RESTLOS BEGEISTERT!!!
DER BERATER UND DER TECHNIKER HABEN HERVORRAGENDE ARBEIT GELEISTET UND WAREN AUSSERDEM SEHR SYMPATHISCH FLEIßIG UND SCHNELL!!!

Kundenmeinung neutral
— Michael

Zu empfehlen

Heute Beratungstermin, sehr sachlich und seriös.
Diese Beratung ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Kundenmeinung neutral
— Jürgen W.

Sehr empfehlenswert

Telefonischer Kontakt war freundlich und hilfsbereit, Beratung vor Ort war kompetent und technisch versiert. Im Gegensatz zu anderen Anbietern wurde wertungsfrei beraten und auf Probleme hingewiesen. SEHR EMPFEHLENSWERT!

Kundenmeinung neutral
— Bert M.

Immer erreichbar

Der Einbau selbst von den Monteuren war super Arbeit und auch die Erreichbarkeit in Bodenheim war wirklich toll und es wurde auf das Problem eingegangen.Preisleistungsverhältnis war super gegenüber den Mitbewerber.
Alles in Allem auf jeden Fall weiterzuempfehlen.Gute Arbeit.Macht weiter so.
Vielen Dank.

Kundenmeinung neutral
— Rainer Q.

Gefällt uns gut

Ich kann die Firma nur empfehlen. Die Beratung war verständlich und freundlich und der Berater ist auf alle unsere Fragen eingegangen. Das Angebot lag preislich unter dem, was uns sonst angeboten wurde. Der Einbau ging zügig und die Techniker waren freundlich und kompetent. Der Treppenlift ist sehr gut verarbeitet, fährt zuverlässig und gefällt uns gut.

Kundenmeinung neutral
— Marie E.

Sie erhalten genau die Treppenliftlösung, die zu Ihren Bedürfnissen passt

  • Wählen Sie aus einer Vielzahl an Modellen und Systemen. 
  • Gerade Lifte, kurvige Lifte, 1-Rohr-Systeme, 2-Rohr-Systeme, mit und ohne elektrische Sonderausstattungen, ...
  • Werfen Sie einen Blick in unsere Modellübersicht
Treppenlift Zuschuss beantragen

Sie möchten Referenzprojekte von
FITAL Treppenlifte sehen?

Treppenlift-Leistungen

Jetzt Probefahrt vereinbaren!

anfassen, betrachten, fahren

kostenfrei + unverbindlich

...auch bei unseren Kunden in Ihrer Nähe

Treppenlift kaufen bei Fital Treppenlifte

Sie möchten noch mehr über FITAL Treppenlifte
und Treppenliftsysteme lesen?

Wenn Sie Ihre Bewegungsfreiheit zurückgewinnen möchten, stehen Ihnen unterschiedliche Liftmodelle zur Auswahl. Abhängig von Ihren Bedürfnissen und den baulichen Gegebenheiten Ihres Treppenhauses, finden wir den passenden Lift für Sie und bauen Ihn für Sie ein. Ein Treppenlift besteht im wesentlichen aus drei Komponenten: einem Antrieb sowie einer Führungsschiene. Dieser Artikel erläutert, wie komplex Ihr Alltagshelfer ist. Erfahren Sie hier mehr zu einzelnen Bestandteilen eines Treppenlifts und wie diese perfekt ineinandergreifen um Ihren Wohnkomfort im eigenen Zuhause zu erhöhen.

Durch eine Förderung bei der Anschaffung eines Treppenlift-Systems reduzieren sich die Anschaffungskosten erheblich. Damit Sie sich auch alle möglichen Förderungen sichern können, sollten Sie schon vor dem Kauf Anträge an die zuständigen Träger stellen.

Sobald Sie in Ihrer Bewegung eingeschränkt sind und sich einen Treppenlift anschauen möchten, können Sie Förderungen folgenden Trägern beantragen:

KfW Förderungen:
Altersgerecht umbauen (199): zinsgünstige Kredite

Wenn Sie den Einbau eines Treppenlifts planen, können die Kosten für das Projekt stark variieren. Der wichtigste Faktor für die Preiskalkulation ist das von Ihnen ausgewählte Treppenliftsystem. Gerne unterstützen wir Sie bei der Wahl Ihres Liftes im Rahmen eines Erstgespräches direkt bei Ihnen vor Ort oder in unserem Ausstellungsraum bei Mainz. So können wir ein passendes Angebot erstellen, bei dem alle Wünsche und örtlichen Gegebenheiten berücksichtig werden. Details wie eine Fußbodenheizung, Handläufe oder Möbel, die nicht verrückt werden sollen, sind wichtig für die Auswahl …

Rufen Sie uns einfach an: 06135 - 7 23 14 80

oder schreiben Sie eine Mail:

© 2021 - FITAL Treppenlifte

Rückruf anfordern

Rückruf anfordern

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an schicken.

Bitte addieren Sie 7 und 9.
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
*Pflichtfelder